Ein Gewinn.

vom 25. März 2015

 

 Mein FSJ bei der GPS Wilhelmshaven – ein Gewinn

 

Für ein FSJ habe ich mich aus unterschiedlichen Gründen entschieden und wenn ich eine kleine Resonanz ziehe, fällt diese fast durchweg positiv aus.

Ich bin sehr glücklich, mich dafür entschieden zu haben, auch wenn mir öfter kritische Augen oder welche voll Vorurteile entgegenschauen, wenn ich von meinem Freiwilligen Sozialen Jahr erzähle.

Zum Beispiel, weil es nur als zeitlicher Lückenfüller betrachtet wird.

Doch bei mir haben völlig andere Kriterien eine Rolle gespielt als ich mich für ein FSJ bei der GPS interessiert habe, wie die weitere Entwicklung sozialer Kompetenzen.

Zu dem wollte ich mehr über Behinderungen erfahren sowie das Thema Inklusion und den beruflichen Alltag von Menschen mit Behinderung.

Deshalb entschied ich mich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Jeden Tag bin ich auf’s neue froh, dort zu arbeiten, ich bin dankbar für die unzähligen neuen Erfahrungen, die Erfahrung eigener Grenzen bzw. viel mehr die Erfahrung, diese immer wieder zu überschreiten.

Ich kann kreativ und individuell auf die besonderen und äußerst individuellen Menschen eingehen. Dabei wird mir viel Freude, Freundlichkeit und Dankbarkeit entgegengebracht, was jegliche Form von Stress wieder wett macht.

Meine Geduld und Belastbarkeit in stressigen Situationen sind um einiges gewachsen. Auch ist mir nun ein enorm stärkeres Hineinversetzen in die Lage von Menschen mit Behinderung möglich.

Auch die zu besuchenden Seminare eröffnen sich als tolle Pluspunkte, um neue Menschen kennenzulernen, Freude zu erleben aber vor allem, um sich mit Gleichgesinnten über Erfahrungen auszutauschen, Neues zu lernen und zu erfahren.

 

Die praktischen Erfahrungen die ich noch bis September weiter sammeln darf, sind ein reiner Gewinn für mich und meine Zukunft! Vielen Dank für diese Möglichkeit!

 

Chantal-Christin

 

FREIWILLIG DABEI

FSJ bei der GPS
Wilhelmshaven. Friesland. Ammerland.

Das FSJ bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen, psychischen Erkrankungen und Pflegebedürftigkeit in allen Lebenslagen zu unterstützen.

FSJ bei der GPS – Häufige Fragen und Antworten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen